Inside

21.06.2014 – Dienstagsradler unterstützen Schellen Sau e.V.

“Radeln für den guten Zweck” ist das Motto des Schellen Sau e.V. (www.schellen-sau.de) aus Wasserburg, der mit seinen außergewöhnlichen Radel-Aktionen bedürftige Kinder in der Region unterstützt. Dabei Radeln die Mitglieder 1x pro Jahr non Stop 1000km und mehr auf einer vorher ausgekundschafteten Route. Sie werden dabei permanent von einem Verpflegungsteam begleitet und fahren bis zu […]

15.06.2014 – Nach Innsbruck auf Umwegen

Mit Irmi zum (Vor-)Geburtstag meiner Nichte zum Grillen nach Innsbruck geradelt. Aber immer nur flach am Inn entlang is ja a langweilig. Also hama no an kleinen Abstecher ins Alpbachtal, Kerschbaumer Sattel, Zillertal eingebaut. Echt a cooler Übergang: 1111 m, super Teerstraß und a traumhafter Blick !

[…]

14.06.2014 – Kaffeepause in der Griaßenau

Regernradar stand auf trocken, also ab auf’s Rennrad und über Kössen, Erpfendorf nach Kirchdorf. Dann wieder Richtung Kössen, allerdings mit dem entscheidenden Abstecher in die Griaßenau am der Wilden Kaiser Wände Totenkirchel, Predigtstuhl und no irgend so a großer Stoa…

Ja und dann san Mary, Bäda, Irmi und Jan wieder hoam gradelt…

[…]

25.05.2014 – Sonntagsrennradeln

Zu dritt (Bäda, Marco & Jan) ging es “gemütlich” von Oberaudorf nach Kössen und dann weiter Richtung Erpfendorf /Kirchdorf am Wilden Kaiser. Nach einem kurzen Abstecher in die Griessenau und einem verlängerten Kaffee rollte es mit viel Schwung über traumhaft gelegene Bergstrasserl (dank Marco’s hervorragender Ortskenntnis) wieder zurück nach Walchsee und Kiefersfelden. Schade, dass ned […]

18.05.2014 – Die große drei Seenrunde

Heute kurzentschlossen eine Runde mit dem Rennrad gedreht, nachdem der Regen aufgehört hatte. Sorry, dass ich keinen Rundruf gestartet hab’ – Aber Hand auf’s Herz, bei dem Sauwetter um 10:00 wäre es euch eh zu kalt gewesen 😉

Kiefersfelden, Bayrischzell, Schliersee, Tegernsee, Achensee, Wiesing, Kiefersfelden – 160km, 1450hm.

Gut, jetzt weiß ich auch, […]

01.05.2014 – Präsi-Rennrad-Runde

Am Tag der Arbeit trafen sich ein Präsi, ein Fize-Präsi und ein Ex-Präsi zum gemeinsamen Feiertagsradeln.

Schnell war die Runde entschieden: Oberaudorf, Irschenberg, Bayrischzell, Oberaudorf – knappe 100km und einige, ungezählte Höhenmeter. Nachdem wir uns anfänglicher Mitradler erfolgreich durch taktische Tempowechsel entledigt hatten, konnten wir endlich unser Tempo fahren. Ob dieses nun gut oder schlecht […]

27.04.2014 – Colnago kann auch Sauwetter

Heute kurzentschlossen das Regenradar befragt und eine 3-Stunden Lücke gefunden. Also rauf auf den Karbon-Esel und zu meiner Schwester nach Mils (bei Hall i.T.) geradelt.

Bis Gnadenwald war alles trocken – und dann … Gnadenlose Waschmaschine ! Brrrrrr, nass und kalt… Aber auf einem Colnago spürt man das Wetter nicht! Es macht einfach nur SPASS […]

07.04.2014 – Riccione Tag 2

 

Nur 75 km aber 1300 hm auf die ersten 36km.

Die Belgier können immer noch nicht Radfahren, sehen es aber nicht ein.

Schwizer sind die besseren Bergfahrer.

Spruch des Tages vom Schweizer zum Thema Schwitzen: “Es ist nicht die Anstrengung, es ist die Temperatur”

Aber wir sind a nicht nur zum Radfahren hier:

[…]

“Kalterer See – Mezzocorona und zurück” oder “Von der Wahlkabine in den Sattel…”

Was sich wie eine Weinprobe anhört war in Wirklichkeit ein kurzentschlossener Rennrad-Ausflug von 5 Dienstagsradlern, die dem Sauwetter am Wahlsonntag entflohen und glei nach der Stimmabgabe über den Brenner in die Sonne gereist sind.

Mary, Peter, Robert, Marco und meiner-einer waren nicht nur dabei sondern auch mittendrin in der Sonne und der Wärme!

Und nun […]

Rennradausflug 2011 der Mädels an den Gardasee

Am Freitag 1. April war es nun auch bei uns Mädels soweit. Irmi, Maria, Gabriela, ich und ausnahmsweise der Präsi-Robert zogen Richtung Gardasee, Hotel Veronello los wo wir a paar nette Tage auf dem Rennrad verbringen wollten.

Robert haben wir gleich mal in Rovereto aus dem „Vereinsbus“ verwiesen, damit er seine Kilometer zammbringt und wir […]