Inside

“Kalterer See – Mezzocorona und zurück” oder “Von der Wahlkabine in den Sattel…”

Was sich wie eine Weinprobe anhört war in Wirklichkeit ein kurzentschlossener Rennrad-Ausflug von 5 Dienstagsradlern,
die dem Sauwetter am Wahlsonntag entflohen und glei nach der Stimmabgabe über den Brenner in die Sonne gereist sind.

Mary, Peter, Robert, Marco und meiner-einer waren nicht nur dabei sondern auch mittendrin in der Sonne und der Wärme!

Und nun genug der Worte! …

Foto 16.03.14 12 34 08  IMG_8833 IMG_8836 IMG_8843 IMG_8845

Die Spitzengruppe im aktuellen Dienstagstrikot hat sich die andere Richtung ausgesucht und eine ebenso sonnige Runde über Bozen gedreht:

Foto 19.03.14 20 17 11 Foto 19.03.14 20 17 16

Schee war’s ! Wir kommen wieder…

Drei Dienstagsradler beim EBM in Seiffen

Nachdem die Kinder gestern am 03.08.13 beim EBM Mini eine super Leistung gezeigt hatten, musste ich heute beim EBM auf die Strecke.

Meike erreichte in der Altersklasse der 5/6 jährigen über 1,7km einen überragenden 3.Platz.

Lukas musste in der Altersklasse 9/10 ran. Dieses Rennen ging über 7,5km und hatte große Trail Anteile. Trotzdem erkämpfte er sich, in Anbetracht der starken Teilnehmer, einen guten 19. Platz.

Heute am 04.08. war es dann für mich soweit. Bei einem Starterfeld von 1500 Teilnehmern und 30Grad hatte ich überlegt ein See wäre mir jetzt lieber. Aber meine Frau hatte kein Mitleid und schob mich in den letzten Startblock. 10 Minuten nach dem Startschuss rollte dann auch ich endlich aus meinem Startblock. Nun hieß es erst mal schauen, dass ich nach vorne komme, was sich in Anbetracht der Masse an Bikern schwierig gestaltete. Nach 2:03 Stunden hatte ich mich dann soweit vorgearbeitet, dass ich als 166. der kurzen Runde ( 40km/1000hm ) ins Ziel kam. Danach ging es erst mal ab auf die Massagebank um die müden Glieder zu entspannen. Alles in allem war es im Erzgebirge ( Uwe’s Heimat) ein super Rennwochenende.

Viele Grüße Meike, Lukas, Diana und Jochen

 

Iko-Corratec-Bayerncup 2013

Die Dienstagsradler bedanken sich bei allen Aktiven und Betreuern für eine sportliche und faire Teilnahme am Iko-Corratec-Bayercup.

Die Ergebnisse des Uphills sowie die Gesamtwertung sind ab sofort eingestellt.

Ergebnisliste Uphill 27.07.2013

Gesamtergebnisliste IKO-Corratec-Cup_2013_Abschluß

 

Uphill am 27.07.13

Die Strecke ist jetzt beschildert und kann besichtigt werden.
Die Siegerehrung im Anschluß an das Rennen findet nicht wie geplant auf der Schopperalm statt, sondern an der Halle des MTG Kiefersfelden
(Thierseestr. 195, 83088 Kiefersfelden).

27.06.2013 – 24h Davos

Fast zwei Jahre kein Rennen, aber dieses Jahr sollte es dann wieder sein.

Nach zähem Trainingsbeginn im Januar auf Langlaufski bin ich dann aber doch so langsam in Schwung gekommen und habe Anfang Juni das erste Rennen bestritten.

12h Alpencup in Traunstein (die zwei Seppen waren auch dabei – Zweierteam)

Der Sepp und der Sepp sind ganz stark gefahren und belegten den zweiten Platz….vor der britischen Biathlon Nationalmannschaft !!!!! 🙂

clip_image002

Bei mir lief es auch ganz gut , obwohl das hohe Anfangstempo nichts mehr für alte Männer ist.Aber mit der Zeit hat sich das alles beruhigt und ich landete nach 250 km und 4100 Hm auf dem 4. Platz.

Dieses Wochenende stand dann das erste 24h Rennen auf dem Plan. In Davos….wo ich vor zwei Jahren nach 17h kapitulieren musste. (zu viele Höhenmeter) Ausgerechnet das sollte das erste sein.:-)

Aber nicht verzagen…..so packten wir(Kerstin und ich) unsere Sachen und machten uns auf nach Davos.

Das Rennen startete am Samstag um 14h Uhr und das Anfangstempo war wie immer viel zu Hoch!!

Ich ließ mich aber diesmal nicht mitreisen und habe meinen eigenen Rhythmus sehr schnell gefunden.

Es lief dann auch recht gut und ich konnte meine Runden sehr gleichmäßig fahren. Am späten Abend lag ich dann schon auf Platz drei(wusste ich aber nicht). In der Nacht hatte ich dann zwei Platten und musste eine halbe Runde zu Fuß gehen. Ich dachte schon ans Aufhören.

Aber es sollte ja ein Trainingsrennen sein und so wollte ich es dann mit „Anstand“ zu Ende fahren.

Am frühen Morgen, die Rundenzeiten waren immer noch stabil aber der Kopf wollte nicht mehr, kamen die nächsten Zweifel. Meine Frau teilte mir mit, das ich auf dem 3.Platz lag. Also war ans Aufhören nicht zu denken.

Noch ein paar Kohlenhydrate in den Schlund und weiter ging es. (An dieser Stelle ein großes Dankeschön an meine Frau die mich 24h super Verpflegte und Unterstützte)

clip_image004

Den ganzen Vormittag konnte ich noch sehr konstante Rundenzeiten fahren und fühlte mich noch richtig gut.

Nach 24:04 h 360 Km und 9300 Hm beendete ich das Rennen als gesamt Zweiter. Eine Runde

hinter dem Sieger. (Man muss aber fairer weise dazu sagen, das er das Rennen 1,5h vor Schluss beendet hat. Er hatte 4 Runden Vorsprung)

clip_image006

Jetzt werden wir uns erst einmal erholen, bevor am 13. / 14. Juli das 24h Rennen in München auf dem Plan steht.

Viele Grüße Uwe und Kerstin

Iko Corratec Bayerncup 2013

 

 

Die Dienstagsradler veranstalten zwei Rennen aus der Serie:

1. Iko-Rennen am 27.04.2013 –> click…
2. Uphill Kiefersfelden 27.07.2013 –> click…

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und wünschen euch viel Spaß bei der Vorbereitung!

Eure Dienstagsradler

Start 1                              Start 2

28-07-2012 Dienstagsradler Vereinsmeisterschaft und Sommerfest

Die Dira Vereinsmeisterschaft ging am vergangenen Samstag bei widrigen Bedingungen über die Bühne. Nach einem “mega” Regenschauer genau zur Startzeit, musste unsere Vereinsmeisterschaft sogar um ca. 20 min. verschoben werden.

Gesucht wurde dieses Jahr der durchschnittlichste Dienstagsradler / -in. Von allen Fahrerern wurde die durchschnittliche Fahrzeit ermittelt. Wer am nächsten an dieser Zeit war, hat gewonnen.

Sieger, und somit Vereinesmeister bzw. Vereinsmeisterin 2012 wurde, Flori Nicolussi und Irmi Feddern ex equo mit Steffi Nicolussi.

Aber auch die Dira-Kids hatten ihre Vereinsmeisterschaft.

Hier alle Ergebnisse.

Ergebnisliste Vereinsmeisterschaft 2012

21-07-2012 Iko-Corratec Bayerncup Uphill in Kiefersfelden

Am vergangenen Samstag fand der 4. und letzte Lauf des Iko-Corratec Bayerncups in Kiefersfelden statt. Bei diesem Rennen, das als “Uphill” ausgerichtet wurde, mussten die Athleten von der Mühlau durchs Karrertal und weiter bis Rechenau Richtung Brünnstein fahren. Natürlich war das jeweilige Ziel der jüngeren Altersklassen auch weiter unten. Den Zuschauern, meist Eltern und Betreuern, wurde dabei großartiger Sport gezeigt. Manch eine Entscheidung wurde sogar erst im Zielsprint entschieden.

Die jungen Dienstagsradler waren großartig aufgelegt. Luca Nicolussi bestätigte seinen 3. Platz von der Vorwoche und konnte sich sogar noch um einen Platz in der Klasse U9 steigern. Erst im Zielsprint wurde er knapp geschlagen. Jonas Zeh belegte wie schon so oft in dieser Saison den 4. Platz.  Eine sehr gute Leistung, da er noch zum jüngeren Jahrgang der Klasse U9 gehört. Lukas Ils belegte nach tollem Kampf Platz 10.

Ein herzliches Dankeschön allen Helfern, Eltern und Betreuern und natürlich auch allen Athleten, die so zahlreich an dieser Serie teilgenommen haben. Allergrößten Respekt!!! Ein Dank aber auch an die Sponsoren, allen ausrichtenden Vereinen, ganz besonders Sepp Lux dem Hauptorganisator.

17-06-2012 Daniela Lux Oberbayerische Meisterin MTB – CC

Gratulation an Daniela Lux, die von uns fast unbemerkt oberbayerische Meisterin im Mountainbike Cross-Country in der Klasse U 19 / weiblich wurde. Das Rennen fand bereits am 17. Juni statt und wurde vom RSLC Holzkirchen ausgetragen. Super Leistung. Wir sind stolz auf dich!!!

Nachtrag zum Iko – Corratec – Bayerncup in Weyarn

Nachdem die Kinder bereits im letzten Artikel erwähnt wurden müssen wir noch einen Sieg in der Klasse U 19 Damen (gesamt 1. Platz) von Daniela Lux und einem 2. Platz in der Klasse Herren II (gesamt 12. Platz) von Sepp Lux nachreichen. Herzlichen Glückwunsch an die beiden Kämpfer. Weiter so!

Vielen Dank auch an den Veranstalter “equipe velo” für die Ausrichtung,  und den Sponsoren für die Unterstützung des 3. Rennens der Iko – Corratec – Bayerncup Serie.