Inside

06.05.2014 – Dienstagsradeln

Nachdem aus der Dienstagsradler-Heimat nichts über den letzten Dienstag zu vernehmen ist,
muss ich im fernen Malaysia die Dienstagsfahne hochhalten.

Ein echter Dienstagsradler fährt natürlich mit dem Rad zur Arbeit und das gilt auch für Geschäftsreisen.

Das gute an Penang ist, dass es eine Insel ist und man so auch nicht verloren gehen kann.
Das Problem an Penang ist, dass es eine Insel ist und die 5 Millionen Autos keinen Platz haben.
So bleibt einem nichts anderes Übrig, als sich samt Bike in die Rush-Hour zu stürzen und zwischen stinkenden
Bussen, rasenden Mopeds und klappernden Autos, die unberechenbar die nicht vorhandenen Fahrspuren wechseln,
sein Glück zu versuchen.

Fazit: Biken im Penanger Berufsverkehr ist anders, spannend, ungesund, nervenaufreibend und nicht zu empfehlen!

Die Tour führte vom Office einmal um den Flughafen, entlang am und auf dem Coastal Highway zurück zum Apartment.
20 km, 20 hm und ca. 200 l Wasser von oben und unten. Der abendlich Regen hatte wie immer pünktlich eingesetzt.

Aber schaut Euch die Sache doch einfach selber an…

Foto 1(1)Foto 2(1)Foto 3(1)

Bis nächsten Dienstag !

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>