Inside

Rennradausflug 2011 der Mädels an den Gardasee

Am Freitag 1. April war es nun auch bei uns Mädels soweit. Irmi, Maria, Gabriela, ich und ausnahmsweise der Präsi-Robert zogen Richtung Gardasee, Hotel Veronello los wo wir a paar nette Tage auf dem Rennrad verbringen wollten.

Robert haben wir gleich mal in Rovereto aus dem „Vereinsbus“ verwiesen, damit er seine Kilometer zammbringt und wir ungestörter Quatschen konnten. Im Veronello angekommen, schnell Zimmer bezogen, Spaghetti verdrückt und dann gings auch gleich mal los mit Mauritio unserem Führer, Alberto (der kleine Bruder vom Nicola)und Frederic (ein seeehhhrrr ruhiger Schwede) und wir 3 Mädels (Gabriela kam erst später) zu einer gemütlichen Einradelrunde nach Borghetto. Landschaftlich wunderschön, superromantisch in Borghetto (Klein-Venedig) und genau richtig zum Warmwerden…………..Maria kam gleich ins Schwärmen 🙂

Am 2. tag rollten wir Mädels (und die Männer von gestern) uns bis Torri del Benaco gemütlich ein, nahmen die Fähre nach Maderno und durften dann eine „neue“ Steigung (Vittoriale) von 6km ausprobieren. Um den südlichen Gardasee gings dann wieder zurück ins Hotel, was im Ganzen dann knappe 100km ergab…….waren wir stolz!!! Auch wenn Irmi uns die letzten Kilometer den Rest gegeben hat.

Robert hatte heute ein kleines Rendezvous mitm Wind am See entlang Richtung Torbole und dann auch wieder mitm Wind zurück am Etschtal entlang. Da wir ihn am Freitag ein wenig in April geschickt haben, weil sich Maria einen „Vogel“ eingefahren hat (Insider), wollte er uns das noch a Weile nachtragen bis……………am Samstag nach der Tour, am Pool, die Irmi ihm zur Versöhnung den Rücken massierte.

Lieber Jan, sie hatten mein Einverständnis und ich hab ihnen genau auf die Finger geschaut 🙂

Sonntags kam die schon legendäre Tour nach Verona über die 4 Pässe (Hügel) wo uns sogar Robert begleitete, diesmal ohne Alberto dafür mit Nicola.

Es waren wieder 3 wunderschöne Tage mit Sonnenschein, sommerlichen Temperaturen, einigen Kilometern, leckerem Essen, netten Gesprächen…und, und, und!!!
Nicola wir kommen gerne wieder 🙂

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>